• Celebrex (Celecoxib)

Celebrex (Celecoxib)

  • auf Lager
Dosierung Menge Preis Jetzt bestellen
100 mg 30 89
100 mg 60 117
100 mg 90 129
100 mg 120 141
100 mg 180 153
200 mg 30 93
200 mg 60 123
200 mg 90 137
200 mg 120 153
200 mg 180 171

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Celecoxib?
  2. Wie wirkt Celecoxib?
  3. Wann wirkt Celecoxib?
  4. Wie sollte Celecoxib angewendet werden?
  5. Welche Nebenwirkungen hat Schmerzmittel Celecoxib?
  6. Wann darf man nicht Celecoxib einnehmen?
  7. Wie wechselwirkt Celecoxib mit anderen Arzneimitteln?
  8. Darf man Celecoxib während der Schwangerschaft und Stillzeit einsetzten?
  9. Beeinflusst Alkoholkonsum die Wirkung von Celecoxib?
  10. Was kostet Celecoxib? Celecoxib Preis

Was ist Celecoxib?

Celecoxib ist ein nichtsteroidales Antirheumatikum, das die Hormone reduziert, die die Entzündungen und Schmerzen im Körper hervorrufen. Celecoxib wird zur Behandlung von Schmerzen oder Entzündungen angewendet, die durch folgende Gelenkbeschwerden verursacht werden:

  • rheumatoide Arthritis;
  • Osteoarthrose;
  • Morbus Bechterew;
  • Gelenksyndrom bei der Verschlimmerung von Gicht;
  • Synovitis.

Das Medikament Celecoxib ist ein Generikum von Celebrex. Es wird in Form von Hartkapseln hergestellt und ist in 2 Wirkungsstärken zugänglich:

  • Celecoxib 200 mg
  • Celecoxib 100 mg

Der Wirkstoff des Medikamentes heißt Celecoxib.

Wie wirkt Celecoxib?

Celecoxib ist ein nichtsteroidales Antirheumatikum, das Cyclooxigenase-2 hemmt. Es wirkt entzündungshemmend, fiebersenkend, schmerzstillend und hemmt die Thrombozytenaggregation. Durch die Hemmung von COX2 wird die Menge an Prostaglandinen reduziert, so dass die exsudativen und proliferativen Phasen der Entzündung blockiert werden.

Wann wirkt Celecoxib?

Maximale Plasmakonzentrationen wird in 2 bis 3 Stunden nach der Celecoxib-Einnahme erreicht. Die Plasmaproteinbindung vom Wirkstoff Celecoxib liegt bei 97 Prozent. Die Plasmahalbwertszeit liegt bei 8 bis 12 Stunden.

Wie sollte Celecoxib angewendet werden?

Die Hartkapseln Celecoxib werden oral eingenommen. Das Schmerzmittel kann mit oder ohne Essen geschluckt werden. Wenn es für Sie schwierig ist, die Hartkapseln zu schlucken, geben Sie den Inhalt einer Hartkapsel zur zerdrückten Banane, zum Apfelmus oder zum Joghurt.

Die tägliche Höchstdosis beträgt 400 mg bei allen Indikationen.

Diese Kapseln sollten kurzzeitig eingesetzt werden. Die Behandlung sollte dabei in der niedrigsten wirksamen Tagesdosis durchgeführt werden.

Celecoxib Dosierung bei Osteoarthrose

Die empfohlene tägliche Dosis beträgt Celecoxib 200 mg als Einmalgabe oder in zwei Einzeldosen. Bei Bedarf kann die Tagesdosis auf 200 mg zweimal täglich erhöht werden. Tritt eine Linderung der Schmerzen innerhalb von 2 Wochen nicht, sollten andere Behandlungsoptionen in Betracht gezogen werden.

Celecoxib Dosierung bei rheumatoider Arthritis

Die Tagesdosis liegt bei einer rheumatoiden Arthritis bei 200 Milligramm in 2 Einzeldosen. Bei Bedarf kann die Tagesdosis auf 200 mg zweimal täglich erhöht werden. Tritt die Linderung der Schmerzen innerhalb von 14 Tagen nicht, sollten andere Behandlungsoptionen in Betracht gezogen werden.

Celecoxib Dosierung bei Morbus Bechterew

Bei Morbus Bechterew sollten Sie 200 mg von Celecoxib in Einmalgabe oder in zwei Einzeldosen einnehmen. Wenn keine Besserung tritt, steigern Sie eingenommene Dosis auf 400 mg in Einmalgabe oder in zwei Einzeldosen. Die Besserung wird normalerweise in 2 Wochen erreicht.

Ältere Patienten ab 65 Jahren sollten die Therapie mit einer Dosis von 200 mg täglich beginnen. Bei Bedarf kann diese Dosis später auf 200 mg zweimal täglich erhöht werden. Mit Vorsicht sollte das Medikament den älteren Patienten mit einem Körpergewicht von weniger als 50 kg verschrieben werden.

Die Patienten mit Nierenfunktionsstörungen sollten Celecoxib mit Vorsicht einsetzen.

Bei mittelschwerer Leberfunktionsstörung und einem Serumalbumin 25 bis 35 g/l liegt die empfohlene Dosis bei 100 mg. Bei einer Leberzirrhose ist die Einnahme von Celecoxib kontraindiziert.

Welche Nebenwirkungen hat Schmerzmittel Celecoxib?

Celecoxib kann die Nebenwirkungen seitens verschiedener Systeme im Körper und seitens der Organe verursachen. Vollständige Liste der Nebenwirkungen finden Sie im Beipackzettel.

Unten werden mögliche Nebenwirkungen von Celecoxib mit ihrer Häufigkeit aufgelistet:

  • Celecoxib Nebenwirkungen seitens des Zentralnervensystems und des peripheren Nervensystems: häufig erhöhter Muskeltonus, Schwindel, Schlaflosigkeit; gelegentlich Unruhe, Schläfrigkeit; selten Halluzinationen, Verwirrung, aseptische Meningitis.
  • Seitens der Herz-Kreislauf-Systems: häufig peripheres Ödem; gelegentlich Bluthochdruck, Arrhythmie, Tachykardie, Hitzewallungen, Herzklopfen; selten Manifestation der Herzinsuffizienz, Hirninfarkt und Herzinfarkt.
  • Seitens des hämatopoetischen Systems: gelegentlich Thrombozytopenie, Ekchymose, Anämie.
  • Celecoxib Nebenwirkungen seitens der Atemwege: häufig Pharyngitis, Bronchitis, Sinusitis, Rhinitis, Husten, Infektion der oberen Atemwege.
  • Seitens des Verdauungstraktes: häufig Durchfall, Dyspepsie, Bauchschmerzen, Blähungen, Zahnerkrankungen, wie Alveolitis sicca; gelegentlich Erbrechen; selten Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür, Pankreatitis, Perforation des Verdauungstrakts, Erhöhung der Leberenzymaktivitäten.
  • Nebeneffekte seitens des Harnsystems: häufig Harnwegsinfektion.
  • Seitens des Fortpflanzungssystems: Zyklusstörungen.
  • Nebenwirkungen seitens der Sinnesorgane: gelegentlich Tinnitus, verschwommenes Sehen; selten Geruchs- und Geschmacksverlust.
  • Dermatologische Reaktionen: häufig Hautjuckzeit, Hautausschlag; gelegentlich Haarausfall, Nesselsucht.
  • Allergische Reaktionen: selten Angioödem, bullöses Pemphigoid.
  • Mögliche Nebenwirkungen seitens des ganzen Körpers: häufig Verschlechterung allergischer Erkrankungen, grippeähnliche Symptome, versehentliche Verletzungen.

Wann darf man nicht Celecoxib einnehmen?

In folgenden Fällen ist das Schmerzmittel Celecoxib kontraindiziert:

  • bei einer Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen anderen Bestandteil des Arzneimittels in der Vorgeschichte;
  • falls einer Überempfindlichkeit gegen Sulfonamide;
  • im Fall von einem aktiven Magengeschwür oder den Blutungen im Magen-Darm-Trakt;
  • bei Asthma, akuter Rhinitis, Nasenpolypen, Angioödem, Urtikaria oder anderen allergischen Reaktionen nach Einnahme von Acetylsalicylsäure oder NSAR, einschließlich COX-2, in der Anamnese;
  • für die Frauen im Fertilitätsalter, die keine wirksame Verhütungsmethode anwenden;
  • wenn eine schwere Leberfunktionsstörung vorhanden ist;
  • bei einer schweren Nierenfunktionsstörung;
  • wenn der Patient an entzündlicher Darmerkrankung leidet;
  • falls einer Herzinsuffizienz (NYHA-Klasse II-IV);
  • wenn eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK), eine koronare Herzkrankheit (KHK) und / oder eine zerebrovaskuläre Erkrankung diagnostiziert wurden.

Wie wechselwirkt Celecoxib mit anderen Arzneimitteln?

Wird Celecoxib mit oralen Gerinnungshemmern, wie Warfarin gleichzeitig eingenommen, besteht ein Risiko für Blutungen mit zum Teil tödlichen Verlauf. Bei gleichzeitiger Gabe mit Antihypertensiven und Diuretika ist die Verringerung ihrer Wirkung zu erwarten.

Acetylsalicylsäure in Kombination mit Celecoxib kann das Risiko für Komplikationen durch Darmgeschwür erhöhen.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Immunologika wie Tacrolimus oder Ciclosporin zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen mit Celecoxib erhöht sich die nierenschädigende Wirkung.

Das sind nur einige Beispiele der Wechselwirkungen. Mehr darüber finde Sie im Beipackzettel.

Darf man Celecoxib während der Schwangerschaft und Stillzeit einsetzten?

Angemessene und streng kontrollierte Studien zur Sicherheit von Celecoxib während der Schwangerschaft wurden nicht durchgeführt, daher wird seine Anwendung nicht empfohlen.

Vor der Behandlung mit Celecoxib ist das Abstillen erforderlich.

Beeinflusst Alkoholkonsum die Wirkung von Celecoxib?

Wenn der Patient während der Behandlung mit Celecoxib den Alkohol konsumiert, besteht ein erhöhtes Risiko für Magen-Darm-Beschwerden. Außerdem verstärkt der Alkoholkonsum einige Nebenwirkungen von Celecoxib, nämlich eine Benommenheit und Schläfrigkeit. Aus diesem Grund wird empfohlen, während der Behandlung mit dem Schmerzmittel Celecoxib auf Alkohol zu verzichten.

Was kostet Celecoxib? Celecoxib Preis

Bei unserer Apotheke Cheltenham Pharmacy könne Sie sowohl Celecoxib 200 mg, als auch Celecoxib 100 mg kaufen. Dieses Schmerzmittel ist bei uns mit einem Online-Rezept zugänglich. Wir bieten das Generikum für Celebrex zum günstigen Preis an.


Einzelnachweise zu Celebrex (Celecoxib)

  1. Krasselt M, Baerwald C. Celecoxib for the treatment of musculoskeletal arthritis.
  2. Puljak L, Marin A, Vrdoljak D, Markotic F, Utrobicic A, Tugwell P. Celecoxib for osteoarthritis.
  3. Fidahic M, Jelicic Kadic A, Radic M, Puljak L. Celecoxib for rheumatoid arthritis.
  4. Zhuang S, Chai J, Liu L, Yin H, Yu Y. Effect of celecoxib in treatment of burn-induced hypermetabolism.

Celebrex hat mein Leben verändert. Ich hatte zuvor starke Schmerzen wegen meiner Osteoarthritis, Dank Celebrex kann ich wieder ein normales Leben führen.

Schreiben Sie eine Erfahrung

    Schlecht           Gut
Warenkorb anzeigen
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.