• Augmentin (Amoxicillin Clavulansäure)

Augmentin (Amoxicillin Clavulansäure)

  • auf Lager
Dosierung Menge Preis Jetzt bestellen
375 mg 30 173
375 mg 60 285
375 mg 90 381
375 mg 120 477
375 mg 180 657
625 mg 30 203
625 mg 60 345
625 mg 90 471
625 mg 120 597
625 mg 180 837
1000 mg 30 259
1000 mg 60 455
1000 mg 90 635
1000 mg 120 817
1000 mg 180 1167

Was ist Augmentin?

Augmentin ist eine Arznei zur Behandlung von akuten Atemwegsinfektionen bei Erwachsenen und Kindern. Augmentin gehört zu den Antibiotika mit einem breiten Wirkungsspektrum. Diese Arznei ist sehr beliegt, weil sie keine Süchtigkeit verursacht und ist wirklich effektiv.

Augmentin besteht aus 2 Wirkstoffen. Das sind Amoxicillin und Clavulansäure. Jeder Wirkstoff spielt eine wichtige Rolle im Wirkungsmechanismus.

Augmentin ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich. Am häufigsten wird Augmentin in Form von Tabletten angewendet.

Bei unserer Apotheke können Sie das Generikum für Augmentin in 3 Dosierungen kaufen:

  • Augmentin 375mg ( 250 mg Amoxicillin + 125 mg Clavulansäure)
  • Augmentin 625mg ( Amoxicillin 500 mg + Clavulansäure 125 mg)
  • Augmentin 1000mg ( 875 mg Amoxicillin + 125 mg Clavulansäure).

Andere Hilfsstoffe: Magnesium stearat, Natriumcarboxymethylstärke, Siliciumdioxid und mikrokristalline Cellulose.

Wie wirkt Amoxicillin/Clavulansäure?

Augmentin ist ein Breitspektrumantibiotikum. Es wirkt antibakteriell und bakterizid.

Das Wirkprinzip von Amoxicillin beruht darauf, dass es auf einige in der Zellwand von Bakterien enthaltene Enzyme einwirkt und diese zerstört, wodurch die Bakterien abtöten.

Die Clavulansäure hemmt die Wirkung von Betalaktamasen auf das Antibiotikum. Die Betalaktamase sind die Enzyme, die von Bakterien gebildet werden und unempfindlich gegenüber Antibiotika sind.

Die Kombination aus Amoxicillin mit Clavulansäure trägt zum Abtöten solcher Bakterien bei, wie:

  • Staphylokokken;
  • Enterokokken;
  • Klebsiella;
  • Bakterien der Gattung Shigella;
  • Gardnerella;
  • Clostridien;
  • Brucellen;
  • Salmonellen;
  • Treponema;
  • Moraxella;
  • Cholera Vibrios;
  • Helicobacter pylori;
  • Haemophilus,
  • Proteus;
  • Leptospira.

Als Antibiotika-Resistenzen gelten jedoch Chlamydien, Mykoplasmen, Citrobacter, Legionellen, Enterobacter, Yersinia und Pseudomonaden.

Wann wird Amoxicillin mit Clavulansäure verschrieben?

Das Antibiotikum Augmentin wird in den Fällen eingesetzt, wenn folgende Körperteile von einer bakteriellen Infektion betroffen sind:

  • obere Atemwege;
  • untere Atemwege und Lunge;
  • Haut und Weichteilgewebe (Staphylococcus aureus und einige andere Bakterienarten);
  • Organe des Harnsystems und Genitalien;
  • Gelenke und Knochen;
  • Zähne und Mundhöhle.

Amoxicillin/Clavulansäure wird auch bei solchen Erkrankungen der Atemwege empfohlen, wie:

  • Rhinitis;
  • Tracheitis;
  • Sinusitis;
  • Pharyngitis;
  • Bronchitis;
  • Mandelentzündung;
  • Mittelohrentzündung;
  • Laryngitis;
  • Lungenentzündung.

Amoxicillin mit Clavulansäure wird auch zur Behandlung von Erkrankungen der Harnwege und Geschlechtsorgane verordnet. Dazu zählt man:

  • Blasenentzündung,
  • Urethritis,
  • Gonorrhö,
  • Pyelonephritis

Augmentin kommt auch in einigen anderen Fällen in Frage, wie:

  • Zahnabszess,
  • Parodontitis,
  • Sepsis,
  • septischer Abort.

Das Antibiotikum Augmentin mit Amoxicillin/Clavulansäure wird auch zur Vorbeugung von Infektionen während der Operation und zur Installation von Implantaten empfohlen.

Amoxicillin Clavulansäure Dosierung

Die Dosierung hängt von dem Alter, Körpergewicht, sowie der Schwere der Infektion und wird individuell festgestellt.

Amoxicillin + Clavulansäure sollten während der Mahlzeiten eingenommen werden. Das Antibiotikum sollte mindestens 5 Tage, aber nicht mehr als 14 Tage eingenommen werden.

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren oder mit einem Gewicht von 40 kg oder mehr beträgt empfohlene Dosis 1 Tablette 650 mg (500 mg Amoxillin + 125 mg Clavulansäure) dreimal pro Tag oder 1 Tablette 1000 mg (875 mg Amoxillin/ 125 mg Clavulansäure) zweimal täglich ein.

Für ältere Patienten ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Amoxicillin Clavulansäure Nebenwirkungen

Augmentin ist in der Regel gut verträglich. Die Nebenwirkungen treten seltener als bei anderen Antibiotika auf.

Am häufigsten tritt eine Dysbiose auf. Außerdem können sich auch die Nebenwirkungen seitens des Nervensystems in Form von Schwindel, Kopfschmerzen, Angstzuständen und Schlaflosigkeit entwickeln. Allergische Reaktionen (zum Beispiel Angioödem, anaphylaktischer Schock, Juckreiz, Geldsucht) sind ebenfalls möglich.

Weitere Amoxicillin Clavulansäure Nebenwirkungen sind die Nieren- und Leberschäden (Hepatitis).

Die Leberschwäche tritt am häufigsten bei älteren Männern auf. Bei den Patienten mit Nierenproblemen kann die Kombination von Amoxicillin + Clavulansäure die Krampfanfälle verursachen.

Wann ist Amoxicillin Clavulansäure kontraindiziert?

Zu den Gegenanzeigen gehören unter anderem:

  • Überempfindlichkeit gegen Amoxicillin/Clavulansäure, sowie Hilfsstoffe von Augmentin;
  • Überempfindlichkeit gegen Beta-Lactam-Antibiotika (z. B. Penicilline, Cephalosporine) in der Vorgeschichte;
  • Gelbsucht oder Leberfunktionsstörungen bei Anwendung einer Kombination von Amoxicillin + Clavulansäure in der Vorgeschichte;
  • Kinder unter 12 Jahren und Kinder mit Körpergewicht unter 40 kg;
  • eingeschränkte Nierenfunktion (CC ≤ 30 ml / min) für die Tabletten in der 1000-mg-Dosierung.

Bei Leberfunktionsstörung ist ein Vorsicht geboten.

Die Anwendung von Augmentin bei Schwangeren kann das Risiko für nekrotisierende Enterokolitis bei Neugeborenen erhöhen. Daher ist die Anwendung während der Schwangerschaft, insbesondere im ersten Schwangerschaftsdrittel abgeraten.

Beide Wirkstoffe können in die Muttermilch übergehen. Dementsprechend können sich beim Säugling einen Durchfall und eine Pilzinfektion der Schleimhäute entwickeln.

Für dieses Produkt gibt es keine Erfahrungsberichte.

Schreiben Sie eine Erfahrung

    Schlecht           Gut
Warenkorb anzeigen
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.